Wissensnetz

Stichting Kennisnet ist ein Dienstleister im Bereich IKT und Bildung. Kennisnet hat seinen Sitz in Zoetermeer. Die Stiftung wurde im Jahr 2001 von Bildungseinrichtungen aus dem Primar- und Sekundarbereich sowie aus der beruflichen Sekundarbildung gegründet. Diese Organisationen benötigten unabhängige Expertise und Dienstleistungen im Bereich der IKT-Nutzung in der Bildung.

Kennisnet hat drei Schwerpunkte (Programmzeilen) für die Erbringung seiner Dienstleistungen: Organisation, Professionalisierung und Lernmaterialien.

Kennisnet unterstützt Organisationen bei der Gestaltung und Ausarbeitung von IKT-Strategien, die der Nachfrage nach Bildung entsprechen. Zu den Fachgebieten gehören die Anwesenheitsregistrierung, die Bildungslogistik und die Registrierung von Studenten.

Kennisnet hilft Lehrern, ihre IKT-Fähigkeiten zu stärken. Dies wird durch verschiedene Netzwerke wie Kennisnet Botschafter Netzwerk und die Digi Schulgemeinschaft gemacht, sondern auch durch Wissensportale auf der Kennisnet Website und über Leraar24 (zusammen mit Kennisnet, Ruud de Moor – Center (Open University), SBL und NTR).

Kennisnet fördert die Bereitstellung und Verfügbarkeit digitaler Lernmaterialien. Einer der Dienste ist Entree, ein Authentifizierungssystem, das Schulen und Lehrern Zugang zu (bezahlten) Bildungs-Websites wie Teleblik ermöglicht. Ein weiterer Service ist Wikiwijs, der das Finden, Teilen, Entwickeln und Arrangieren von Lernmaterialien erleichtert (in Zusammenarbeit mit der Open University).

Organisationen , die Kennisnet oft kooperiert sind SURF und SURFnet, NTR, die Open University / Ruud de Moor Stelle, Institut für Lehrplanentwicklung (SLO), Stiftung für Beruf Qualität der Lehrer, Niederländisches Institut für Bild und Ton und den PO, VO und MBO Rat. Andere Kollaborationen:

Kennisnet hat durch Omegawiki der Open Progress Foundation zur Entwicklung von Wikidata und Ultimate Wiktionary beigetragen. Die Wikidata-Erweiterung für die MediaWiki-Software ermöglicht es, strukturierte Daten innerhalb der MediaWiki-Software aufzuzeichnen. The Ultimate Wiktionary ist eine Erweiterung der MediaWiki – Software und ein funktionelles mehrsprachiges Übersetzungswörterbuch basiert auf einer relationale Datenbank lexikalische Informationen zu erfassen und zugänglich aus vielen Sprachen zu machen.

2005 wurde anlässlich des 25. Jahrestages des Beitritts der niederländischen Königin ein Online-Kennisnet-Special ins Leben gerufen. Die Website wurde am 25. April gestartet. Dies war eine der ersten Formen der Zusammenarbeit zwischen Wikipedia / Wikimedia und einem externen Partner in den Niederlanden. Auf der Website wurden die Schüler eingeladen, zu Wikipedia beizutragen, und die neuesten Informationen aus der niederländischen Wikipedia und Wikinews waren verfügbar. Um dies zu ermöglichen, wurde die RSS-Technologie für die MediaWiki-Software erweitert.

Kennisnet hat der Wikimedia Foundation Server und Bandbreite zur Verfügung gestellt. Diese Server wurden am 23. Mai 2005 bei SARA in Amsterdam (jetzt Vancis) platziert.

Leave a Comment