Untersuchungsgebiet

Der flämische Sekundarbereich ist mit Fachrichtung eine Gruppe von Disziplinen, die eine inhaltliche Beziehung haben. Der Begriff hat seine Funktion bei der Festlegung von Übergangsregeln von einer Spezialisierung zu einer anderen oder bei der Wahl eines siebten Spezialisierungsjahres. Immerhin läuft dies (durch Rechtskraft) fließender ab, wenn man im selben Studienfach bleibt. Das Studiengebiet hat auch ein Interesse daran, den Schulen Betriebskostenzuschüsse zu gewähren.

Leave a Comment