Stichting Nederlands Onderwijs in Buitenland

NOB (Stichting Nederlands Onderwijs in Buitenland) ist eine unabhängige Organisation, die im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Kultur und Wissenschaft niederländische und belgische Kinder im Ausland in Niederländisch unterrichtet. Die Stiftung ist seit 1980 aktiv und hat ihren Sitz in Voorburg. Mehr als 200 Schulen weltweit sind mit NOB verbunden, mit mehr als 10.000 Schülern im Alter von 4-18 Jahren. Die meisten Schulen bieten so genannte NTC-Bildung (Niederländisch Sprache und Kultur). An NTC-Schulen erhalten Kinder durchschnittlich 3 Stunden pro Woche in der niederländischen Sprache und Kultur, als Ergänzung zum Tagesunterricht an einer lokalen oder internationalen Schule. An einer begrenzten Anzahl von Schulen wird eine vollständige niederländischsprachige Ausbildung angeboten. Darüber hinaus arbeitet NOB intensiv mit den niederländischen Abteilungen europäischer Schulen zusammen. Die an NOB angeschlossenen Schulen arbeiten auf die niederländischen Kernziele hin. Die niederländische Bildungsinspektion überwacht die Qualität der Bildung.

Leave a Comment