Ständiges Training

Weiterbildung (auch als permanente Weiterbildung bekannt) ist ein Begriff, der darauf hinweist, dass man sein Fachwissen in unserer sich schnell entwickelnden Gesellschaft ständig aktualisieren muss. Es reicht daher nicht aus, einmal ein Diplom zu erhalten. Schließlich ist das einundzwanzigste Jahrhundert das Zeitalter des Wissenserwerbs. Wer sich in seiner Arbeit weiterentwickeln will, muss umschulen, umziehen oder umschulen. Dies ist möglich mit (Abend-) Bildung, Selbststudium, Teilnahme an Kongressen, Teilnahme an (wissenschaftlichen) Internetforen. Ein externes oder internes Betriebspraktikum oder ein Sabbatjahr zum Auftanken kann dazu beitragen.

In Flandern ist “Weiterbildung” auch eine Abteilung des Bildungsministeriums, die die verschiedenen Formen der Bildung außerhalb der Ganztagsschulung umfasst:

* Ständige Fortbildung bei der flämischen Regierung

Leave a Comment