Schoolplicht

Schulbesuch ist eine gesetzliche Verpflichtung für Kinder, ab einem bestimmten Alter eine Schule zu besuchen. Diese Pflicht muss von den Eltern, in der Regel den Eltern, erfüllt werden. Die Pflichtschule sollte nicht mit der Pflichtschule verwechselt werden, die die Verpflichtung zur Ausbildung beinhaltet, aber kein obligatorischer Besuch einer Schule oder einer anderen Bildungseinrichtung. Oft werden beide Begriffe jedoch synonym verwendet. Die Niederlande haben seit 1969 fast vollständige Schulbildung, da Heimunterricht seither grundsätzlich verboten ist. Aus bestimmten Gründen kann jedoch eine Ausnahmeregelung beantragt werden, beispielsweise wenn sogenannte direktionale Einwände vorliegen; dass die Eltern in ihrer Umgebung keine Schule finden können, die ihrer eigenen Lebensphilosophie entspricht. Flandern hat keinen vollen Schulbesuch. Wenn einer der Eltern, die zu Hause bleiben, pädagogische Fähigkeiten nachweisen oder einen Privatlehrer einstellen kann, kann die Schulpflicht auch durch Heimunterricht erfüllt werden. Die Eltern müssen jedoch nachweisen, dass sie es sich leisten können, und die Bildungsinspektion prüft, ob die Ausbildung ordnungsgemäß durchgeführt wird.

Leave a Comment