Plattform Beta-Technologie

Platform Beta Technology ist eine niederländische Regierungsorganisation.

Die Plattform wurde vom Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft in Auftrag gegeben, um den Abfluss von Wissenschaftsstudenten im Jahr 2010 gegenüber 2000 um 15% zu steigern. Das Ziel ist die Lissabon-Strategie von 2000. Die Regierung Balkenende II wurde 2004 gegründet ein Kabinett plant den Nationalen Aktionsplan für Wissenschaft / Technologie oder kurz Delta Plan, in dem der Ansatz zur Erreichung des Ziels erklärt wird.

Am 11. November 2008 veranstaltete die Plattform zum zweiten Mal den Wissenschafts- und Technologiegipfel “Flying Dutchmen 2008”. Diese besteht aus öffentlichen Debatten, Expertentreffen, Vorträgen und einer Parade für Wissenschaft und Technologie. Verschiedene Leute tragen dazu bei: Technologen und Wissenschaftler mit bahnbrechenden Ideen, Unternehmer mit Initiative, Manager, die Chancen schaffen, fortschrittliche Lehrer und junge Talente. Das Programm war für alle gedacht, die an einem Platform-Programm teilnehmen oder sich in den Niederlanden mit Betatechnologie beschäftigen, vom Lehrer an der Grundschule bis zum Vorsitzenden eines multinationalen Unternehmens. Minister Ronald Plasterk eröffnete die Veranstaltung und es gab auch einen Beitrag von Prinz Friso. Am 18. November 2010 waren Neil Armstrong und Steve Wozniak zu Gast bei Meet the Future, Science &

Leave a Comment