Nachhaltige Hochschulbildung

DHO (Sustainable Higher Education) war eine Organisation, die Nachhaltigkeit in der Hochschulbildung in den Niederlanden förderte. Die DHO strebte danach, sicherzustellen, dass “alle Hochschulabsolventen über Kompetenzen verfügen, die zur nachhaltigen Entwicklung beitragen”. 1998 wurde DHO von der Studentenorganisation LHUMP gegründet. Während LHUMP sich nun darauf konzentrierte, Studenten und lokale Umweltgruppen zu verbinden, konzentrierte sich DHO, das eine unabhängige Stiftung wurde, mehr auf die Bildungseinrichtungen selbst. Neben den Studenten war es vor allem ein Netzwerk für Lehrer und Manager. Ein wichtiger Grundsatz war die Kopernikus-Charta, das 1993 von 250 europäischen Universitäten unterzeichnet wurde und durch die Entwicklung und Verbreitung von Wissen in diesem Bereich eine führende Rolle in der nachhaltigen Entwicklung zu spielen versprach. DHO und die ihr angeschlossenen Personen haben im Laufe der Jahre verschiedene Projekte und Werkzeuge entwickelt, um Nachhaltigkeit in die Bildung einzubeziehen (dh als Teil des Lehrplans). Darüber hinaus berieten sie über nachhaltigen Einkauf und es gab eine Zertifizierungsstufe, mit der Institutionen das “Qualitätszeichen DHO” erhalten können. Im Jahr 2011 wurde DHO aufgelöst. Die Beratungs- und Zertifizierungsdienste wurden von der Beratungsfirma Hobéon übernommen, während die Netzwerkaktivitäten auf eine neue Organisation, die “Sustainable Education Coalition” (DOC), übertragen wurden. DHO und die ihr angeschlossenen Personen haben im Laufe der Jahre verschiedene Projekte und Werkzeuge entwickelt, um Nachhaltigkeit in die Bildung einzubeziehen (dh als Teil des Lehrplans). Darüber hinaus berieten sie über nachhaltigen Einkauf und es gab eine Zertifizierungsstufe, mit der Institutionen das “Qualitätszeichen DHO” erhalten können. Im Jahr 2011 wurde DHO aufgelöst.

Die Beratungs- und Zertifizierungsdienste wurden von der Beratungsfirma Hobéon übernommen, während die Netzwerkaktivitäten auf eine neue Organisation, die “Sustainable Education Coalition” (DOC), übertragen wurden. DHO und die ihr angeschlossenen Personen haben im Laufe der Jahre verschiedene Projekte und Werkzeuge entwickelt, um Nachhaltigkeit in die Bildung einzubeziehen (dh als Teil des Lehrplans). Darüber hinaus berieten sie über nachhaltigen Einkauf und es gab eine Zertifizierungsstufe, mit der Institutionen das “Qualitätszeichen DHO” erhalten können. Im Jahr 2011 wurde DHO aufgelöst. Die Beratungs- und Zertifizierungsdienste wurden von der Beratungsfirma Hobéon übernommen, während die Netzwerkaktivitäten auf eine neue Organisation, die “Sustainable Education Coalition” (DOC), übertragen wurden. mit welchen Institutionen kann das “Qualitätszeichen DHO” erhalten werden. Im Jahr 2011 wurde DHO aufgelöst. Die Beratungs- und Zertifizierungsdienste wurden von der Beratungsfirma Hobéon übernommen, während die Netzwerkaktivitäten auf eine neue Organisation, die “Sustainable Education Coalition” (DOC), übertragen wurden. mit welchen Institutionen kann das “Qualitätszeichen DHO” erhalten werden. Im Jahr 2011 wurde DHO aufgelöst. Die Beratungs- und Zertifizierungsdienste wurden von der Beratungsfirma Hobéon übernommen, während die Netzwerkaktivitäten auf eine neue Organisation, die “Sustainable Education Coalition” (DOC), übertragen wurden.

 

Leave a Comment