Materialpaket

Ein Inhaltspaket ist eine Datei, die Lernmaterial und Metadaten enthält. Ein Materialpaket wird im E-Learning verwendet, um spezifisches Lernmaterial zu definieren, oder um einen Test durchzuführen, beispielsweise durch ein Lernmanagementsystem. Es ist eine Standardmethode, um Lernmaterial zu beschreiben, das von einer großen Anzahl von Programmen gelesen werden kann.

Das Format, das am häufigsten für ein Materialpaket verwendet wird, wird von IMS Global definiert. Dieses Format verwendet eine Manifestdatei in XML, imsmanifest.xml. Diese Manifestation ist in einer Zip-Datei verpackt. Das Betreffmaterial selbst kann in der ZIP-Datei hinzugefügt werden, wenn es sich um HTML oder andere Medien handelt, die unabhängig voneinander ausgeführt werden können. Andernfalls kann auf eine URL im Manifest verwiesen werden. SCORM verwendete das IMS-Format, um ihre Paketgröße zu definieren. In der Regel wird jedes SCORM-Lernobjekt (SCO – SCORM Content Object) durch ein Materialpaket definiert. Das AICC (computergestütztes Ausbildungsgremium für Luftfahrtindustrie) definiert auch ein Materialpaketformat für Material, das nach dem üblicherweise verwendeten AICC-HACP-Standard benannt werden kann. Ihr Format besteht aus vier ASCII-Dateien, die durch Kommas getrennt sind. Diese Dateien definieren Details zum Thema, einschließlich einer URL.

Leave a Comment