Rebound (Bildung)

Eine Rebound-, Time-Out- oder Plus-Einrichtung ist eine besondere Einrichtung im Bildungsbereich, die Schülern, die aufgrund ihres Verhaltens nicht mehr an ihrer Schule unterrichtet werden können, eine zeitweilige Unterstützung und Anleitung bietet. In einer solchen Einrichtung folgt der Schüler einem Programm, das normalerweise aus zwei Komponenten besteht: Bildung und Verhaltensänderung. Das Programm zielt darauf ab, dass ein Schüler innerhalb weniger Monate einen Neuanfang in der regulären Ausbildung beginnt, damit er seine Schullaufbahn fortsetzen kann.

Read moreRebound (Bildung)

Juvenate

Ein Juvenat ist eine Institution, die oft mit Klöstern assoziiert wurde und die erste Stufe in der Ausbildung des Mönchtums bildet. Die Schüler waren in der Regel intern. In der Tat ist ein Jugendlicher gleichbedeutend mit einem kleinen Seminar, aber Pfarrer werden normalerweise in einem bischöflichen kleinen Seminar ausgebildet. Der Juvenate war ein kleines Seminar eines Ordens oder einer Kongregation. Wegen der Säkularisierung haben sich die meisten Jugendlichen zu regulären Gymnasien oder Geisteswissenschaften entwickelt. Der Name Juvenat ist etymologisch mit juveniler, juveniler Form assoziiert.

Read moreJuvenate

İSMEK

İSMEK (Türkisch: İstanbul Büyükşehir Belediyesi Sanat ve Meslek Eğitimi Kursları, “Istanbul Metropolitan Art and Vocational Education”) ist eine türkische Erwachsenenbildungsorganisation, die kostenlose Kunst- und Handwerkskurse in Istanbul anbietet. İSMEK hat 198 Zentren in Istanbul. Zwischen 1996 und 2007 hat İSMEK mehr als 380.000 Studenten freie Kunst- und Handwerkskurse angeboten. 86 Prozent von ihnen waren Frauen. İSMEK ist auch bei Expats beliebt, die sich durch die Kurse mit der neuen Kultur vertraut machen und ein soziales Netzwerk aufbauen.

Read moreİSMEK

Internationales Softwareprüfungs-Qualifikations-Brett

Das International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) ist eine internationale Organisation, die ein international standardisiertes Training mit Tests und Zertifikaten für Software-Tester anbietet. Beim ISTQB werden die Entwicklung des Curriculums, das Training und das Testen unabhängig voneinander organisiert. Dies soll Qualität und Neutralität garantieren.

Die Kurse zu ISTQB-zertifizierten Testern dürfen nur von von ISTQB anerkannten Trainern angeboten werden, die von ihnen akkreditiert sind. Mit dieser Akkreditierung beweist der Ausbildungsanbieter, dass der Studienplan in seinem Studienprogramm vollständig und korrekt angeboten wird. Das Trainingsprogramm wird in 42 Ländern angeboten (Stand Juli 2009). Das ISTQB wurde im November 2002 in Edinburgh gegründet.

Read moreInternationales Softwareprüfungs-Qualifikations-Brett