Bildungsform

Eine Bildungsform ist ein Bildungsbegriff, der hauptsächlich in Belgien verwendet wird, um die Unterschiede im Sekundarbereich zu beschreiben. In Flandern ist dies ein offizieller Begriff, der vom Bildungsministerium verwendet wird. In den Niederlanden wird der Begriff ganz anders verwendet. Das ist die Form, in der Bildung gegeben wird.

Bildung ist die Methode des Wissenstransfers in der niederländischen Bildungssituation. Dies könnte beinhalten:

Sekundarbildung in Flandern hat vier Formen der Ausbildung: Die Lehrmethoden sind im Grunde nur aus dem ersten Jahr der zweiten Stufe der Sekundarbildung (drittes Jahr sekundär). Im ersten Grad spricht man mit van A-Stream und B-Stream. Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Klasse A-Stream kann der Schüler im Prinzip auf jede Form der Ausbildung übertragen werden. Das erste Jahr des B-Strom für Studenten, die ein Abschlusszeugnis der Grundschule erworben haben, gefallen hinter oder weniger geeignet für eine hauptsächlich theoretische Ausbildung. Nach dem ersten Jahr, kann B-Strom, den die Pupille in dem ersten Jahr des A-Stromes oder in dem zweiten Jahr beginnen, B-Strom, genannt die erste Klasse (BVL). Nach dem Berufsjahr geht es weiter zum zweiten BSO-Abschluss. Nach erfolgreicher Klasse BSO Abschluss überträgt der Schüler kann auf eine „höhere“ Bildung als KSO / tso, muss dann aber in das gleiche Jahr treten.

Der Lehrform im Sinne der didaktischen Unterrichtsmethode (Unterrichtsmethode) geht oft ein Adjektiv voraus, das angibt, wie der Lernende die Lernziele (Orientierung) erlernt oder wie der Lernprozess gelenkt wird (Steuerung). Beispiele für Bildungsformen mit einer spezifischen Ausrichtung sind interessenorientierte Bildung, objektorientierte Bildung, pädagogisch orientierte Bildung, situationsorientierte Bildung, experimentell orientierte Bildung, konfessionell orientierte Bildung, studentische Bildung, wissenschaftlich orientierte Bildung und designorientierte Bildung. Beispiele für Bildungsformen mit spezifischer Anleitung sind projektbasierte Bildung, problembasierte Bildung, aufgabenorientierte Bildung, vertragsbasierte Bildung und lehrerorientierte Bildung.

Leave a Comment